Offen für Deine Ideen!

Das OPEN INNOVATION LAB versteht sich als interdisziplinäres Experimentierfeld an den Schnittstellen von Hochschule, Forschung und Kreativwirtschaft. Verortet im Designhaus Halle, dem Gründungszentrum der Burg Giebichenstein Kunsthochschule, fördert es den wechselseitigen Austausch von Studierenden, Gründer*innen und Akteuren der Kultur- und Kreativwirtschaft. Durch Beratungen, Workshops und Veranstaltungen trägt es zur Netzwerkbildung, Bewusstseinsschärfung und der Aktivierung von Innovations- und Transferpotentialen bei.

Das OPEN INNOVATION LAB ist

  • offen für Studierende, Gründer*innen, Wirtschaftspartner*innen und Kulturinstitutionen,
  • offen für Impulse im Themenfeld Zukunftstechnologien, New Work und Existenzgründung,
  • offen für neue Netzwerke, Partnerschaften und Kooperationen,
  • offen für Fragen, Anregungen und Ideen!

Als Think Tank und offener Coworking Space möchte das Open Innovation Lab durch partizipative Formate den interdisziplinären Austausch zu innovations- & Gründungsthemen intensivieren.

Anfragen und Termine für Einzelsprechstunden bitte an openinnovationlab@burg-halle.de

OPEN Tuesday: Immer Dienstags von 10-12 Uhr

Online-Sprechstunde im Open Innovation Lab
Zugang: https://meet.burg-halle.de/OPENTuesday
In unserer offenen Online-Sprechstunde habt ihr Gelegenheit, in kleiner Runde über eure Fragen & Vorhaben zu sprechen, Ideen zu verorten und (Gründungs-)Potenziale herauszuarbeiten. Als erste Anlaufstelle stellen wir Kontakt zu fachkundigen Expert*innen des Designhauses her, feilen gemeinsam an Euren Projekten, geben Anregungen und vernetzen Euch mit Gleichgesinnten. Auch mit grundlegenden Fragen zum Start in die Selbstständigkeit – während des Studiums oder danach – seid ihr bei uns an der richtigen Adresse. Eine Anmeldung zur offenen Onlinesprechstunde „OPEN Tuesday“ ist nicht nötig. Klickt euch rein, wir freuen uns auf Euch!

 

Aktuelles

ZU GAST IM OPEN INNOVATION LAB

Neue Mieter im Designhaus: Druckwerk.XYZ und Studio R111

Am Dienstag, den 30.11.2021 ab 10 Uhr sind das „Druckwerk.XYZ“ und das „Studio R111“ zu Gast Im OPEN INNOVATION LAB. Als neue Mieter*innen des Designhauses haben Valena Ammon, Benno Brucksch und Jonas Jentsch sich als interdisziplinäres Büro zusammengetan und verfolgen gleichzeitig weiterhin eigene Projekte. Unter dem Label „Druckwerk.XYZ“ arbeiten und experimentieren sie mit Techniken des keramischen 3d-Drucks, entwickeln eigene Tablewareprodukte und geben ihr Wissen in Workshops an Hochschulen und Kulturinstitutionen weiter. Parallel treten Sie als interdisziplinäres Büro „Studio R111“ auf und bieten vielfältige Leistungen von Produkt-, über Modedesign bis hin zu beratenden Tätigkeiten an.

Im Rahmen unserer Online-Sprechstunde stellt Valena Ammon ihr Büro und eigene Projekt im Bereich des keramischen 3D-Drucks vor. Im Anschluss möchten wir mit ihr und den Teilnehmer*innen der Sprechstunde über den Start in die Selbstständigkeit, die Arbeit als interdisziplinäres Team und kollektive Gründungsvorhaben sprechen.

Die Teilnahme ist ohne Anmeldung über Jitsi möglich.

Wann: 30.11.2021, 10-12 Uhr

Wo: OPEN Tuesday | Jitsi Meet Burg (burg-halle.de)

 


Designhaus, Ernst-König-Str. 1/2, EG, R. 007
T +49 (0) 345 7751-591
openinnovationlab@burg-halle.de
Ansprechpartner: Michael Antons & Fabian Kassner